Unsere DJane-Favoriten

Wir lieben z.B. die folgenden DJanes:
Theresa Faus
Know How von den Kleinen Dingen
Theresa Faus liebt das Leben und die Musik. 
Und wer sie erlebt hat, weiß, dass selten gespielte Kostbarkeiten und Perlen der klassischen Tangomusik zu ihrem Repertoire gehören, voll feiner Musikalität, endlos hörbar und tanzbar. 
- Theresa Faus auf www.theresa-tango.de
Mikel Griffin
Hamburg goes Proitze
Mikel Griffin tanzt seit der Jahrtausendwende Tango auf Milongas von Buenos Aires bis Berlin. Vor sechs Jahren kamen das DJ-ing dazu und die Freude daran, andere in den Tangohimmel zu begleiten. Dafür gab es bisher reichlich Gelegenheiten von Kassel bis Kiel, z. B. als Haus-DJ verschiedener Hamburger Milongas. Die Musikauswahl ist traditionell, präsentiert in Tandas mit dezenten Cortinas, und hat ihren Schwerpunkt bei den großen Orchestern der 30er und 40er Jahre. 
Scarlett von Boor
International unterwegs
"Seit über zehn Jahren lege ich auf Tangoveranstaltungen auf, zunächst auf meiner eigenen wöchentlichen Milonga und dann bald auch international.
Am Ende der Abende bedanken sich die Tänzer immer wieder für meinen gelungenen Mix der Tangos aus den 30er bis 50er Jahren, auch wenn sie als Konsequenz daraus kaum Tanzpausen hatten. Mein besonderes Augenmerk richte ich außerdem auf das Gestalten von harmonischen Übergängen zwischen den Tandas – je nach Publikum auch mit Cross-over-Einlagen."

Oliver Wollersheim
Kein Freund epischer Reden...
... aber seit 17 Jahren ein leidenschaftlicher und humorvoller Tänzer des argentinischen Tango ...
Er unterrichtet seit 7 Jahren auf Anfrage ... legt sporadisch, launig-leidenschaftlich auf ...


Carla van Kaldenkerken
Tango  Lokal
Seitdem ich vor sieben Jahren aus Berlin ins Wendland zog, bin ich Nachbarin der Proitzer Mühle und Teil der kleinen wendländischen Tangoszene. Seit vielen Jahren tanze ich begeistert in beiden Rollen und lege gelegentlich mit großer Freude auf. Das Wichtigste ist mir, eine gute Energie auf der Tanzfläche zu halten. Ich biete Tandas mit Cortinas mit überwiegend traditioneller Musik. Abhängig vom Publikum spiele ich zwischendurch gerne auch mal eine kurze Sequenz Salsa oder Swing. 
    DJ Debbie 
Deborah Maus - verspielte Romantikerin
"Eine energetisch ausbalancierte Ronda, Innigkeit in den Blicken der Tänzer, tiefste Harmonie zwischen der Musik und den Tangueros und ein Moment der Ruhe am Ende der Tanda - das sind die besonderen Momente, an denen ich als DJ mitgestalten möchte." 
    Dubravko Kakarigi
"Suche, schätze und erschaffe Schönheit"
Dubravko legt seit 2006 Tangomusik auf Milongas in den USA, der Tschechischen Republik, Serbien und Deutschland auf. Als DJ ist es sein Ziel, die Tänzer durch sorgfältig arrangierte Tandas zu begeistern, die in ihrer dynamischen und emotionalen Intensität variieren. Er liebt es, je nach Stimmung auch die eine oder andere moderne Tanda am Abend zu spielen, und bleibt stets in einer besonderen "connection" mit den Tänzern.



Share by: